Zimtsterne

 

Zutaten:

 

200 g gemahlene Haselnüsse
200 g gemahlene Mandeln
3 Eiweiß
2 TL Zimt
250 g Puderzucker
1 TL  Vanillinzucker




Zubereitung:


Den Backofen vorheizen auf 120 Grad Umluft.

 

Puderzucker zum Eiweiß geben und steif schlagen.
Für die Glasur 2 gehäufte Esslöffel abnehmen.


Die Mandeln und Haselnüsse zusammen mit dem Zimt und dem Vanillinzucker

zum Eischnee geben.

Mit den Knethaken des Mixers die Zutaten auf niedrigsterStufe verrühren.

Abschließend den Teig noch etwas mit den Händen kneten.

Eine Arbeitsfläche mit etwas gemahlenenen Mandeln/Haselnüssen bestreuen.


Den Teig ungefähr 0,5 – 1 cm dick ausrollen.

Den Ausstecher in Wasser tauchen und die Sterne ausstechen.
Die Plätzchen anschließend auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
Mit einem Backpinsel jeden Stern mit der Eischnee-Glasur bestreichen.


Das Backblech auf der unteren Einschubleiste in den Backofen schieben und
25 Minuten backen.