Kokosmakronen

 

Zutaten:
Für ein Backblech

 

100 g Kokosraspeln
2 Eiweiß
80 g Zucker
1 gestr. TL Vanillezucker
1 Msp. Zimt
50 g Zartbitter-Kuvertüre zum Dekorieren

 

 

Zubereitung:

 

Die Kokosraspeln in einer beschichteten Pfanne ohne Fett goldgelb rösten.

 

Den Backofen auf 120 Grad Umluft vorheizen.

 

Eiweiß steif schlagen; Zucker, Vanillezucker und Zimt einstreuen.
Kokosrapeln vorsichtig unterheben.

 

Mit einem Teelöffel kleine Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen.

Mittig in den Backofen schieben und etwa 25 Minuten backen.

 

Die Kuvertüre schmelzen, in einen Gefrierbeutel geben und die Spitze abschneiden.
Die abgekühlten Makronen und mit der Kuvertüre besprenkeln.