Bethmännchen (vegan)

 

Zutaten:

 

200 g Marzipanrohmasse
60 g gemahlene Mandeln ohne Schale
80 g Puderzucker
80 g ganze Mandeln
1 TL Leinsamen
2 EL heißes Wasser




 

 

Zubereitung:

 

Leinsamen im Mörser zerdrücken, heißes Wasser zugießen und fünf Minuten quellen lassen.

 

Marzipan in Stücke brechen und mit Puderzucker, gemahlenen Mandeln und Leinsamen mit den Knethaken eines Mixers verkneten.
Mit den Händen zu einer Kugel formen, mit Frischhaltefolie umwickeln und für etwa 30 Minuten im Kühlschrank kalt stellen.

 

Die ganzen Mandeln mit kochendem Wasser übergießen, ca. 10-15 Minuten ziehen lassen und abgießen.
So lassen sich die Kerne leicht aus der Schale drücken und halbieren.

 

Den Backofen auf 130 Grad Umluft vorheizen.

 

Den Teig zu kleinen Kugeln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
Die Kugeln etwas andrücken und je drei halbe Mandeln in die Kugeln drücken.

 

Etwa 20 Minuten backen.

Die Bethmännchen sind innen sehr heiß, daher vor dem Verzehr abkühlen lassen!