Knusprige Ostereier


Zutaten:

 

250 g Maismehl
100 g Cornflakes (ungezuckert)
100 g Zucker
1 TL Weinsteinpulver
125 g Butter
1 Ei
1 Bio-Zitrone
75 g gehackte Mandeln
etwas Puderzucker

 

 

Zubereitung:

 

Zitrone abwaschen und die Schale abreiben.

 

Die Cornflakes in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz etwas zerkleinern.
Die Hälfte der Cornflakes mit den übrigenZutaten in eine  Schüssel geben und mit den Knethaken des Mixers verkneten.

 

Etwas Maismehl auf einer Arbeitsfläche verteilen und den Teig mit den Händen noch etwas durchkneten.

Anschließend den Teig in Frischhaltefolie wickeln und über Nacht in den Kühlschrank legen.

 

Am nächsten Tag den Backofen auf 180 Grad (Umluft) vorheizen.

Aus dem Teig kleine Kugeln von etwa 2-3 cm Durchmesser formen.
Die Kugeln in Eiform bringen und jede Kugel in den restlichen Cornflakes wenden.


Ein Backblech mit Backpapier auslegen, die Eier darauflegen.

Auf der 2. Schiene von unten 15-18 Minuten backen.

 

Nach dem Abkühlen auf Wunsch mit etwas Puderzucker bestäuben.